Jetzt gebührenfreies Profil anlegen (Chat / Nachrichten / Eigenes Profil u.v.m.) |
 Login 
 Startseite | Magazin | Veranstaltungen | Location Verzeichnis | Landkarte |
 Impressum 
 Stammtische | Lexikon | Links |
 Farbeinstellungen 
Umfrage zum Thema BDSM 18.05.2018
Hallo liebe Mitglieder derSklavenzentrale,

der eine oder andere unter den SZ-Usern wird sich vielleicht noch an die Umfrage zum Mailing-Verhalten in der SZ aus dem Februar 2016 erinnern (eine kurze Beschreibung und die Ergebnisse finden sich hier: SZ-Studie).

Damals handelte es sich um ein relativ unabhängiges, studentisches Projekt. Ich habe diese Umfrage aus reiner Neugierde und ohne jede Hoffnung auf eine richtige Publikation durchgeführt und hoffe, dass die Ergebnisse zumindest für die Community interessant sind. Inzwischen habe ich mein Psychologie-Studium abgeschlossen und arbeite als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der FernUniversität in Hagen am Lehrgebiet Persönlichkeitspsychologie, Diagnostik und Beratung. Das Thema meiner Dissertation wird voraussichtlich die emotionale Verarbeitung bei sexuellen Sadisten sein. Ich kann nun also wesentlich ernsthafter und vor allem hauptberuflich zu dem Thema forschen, das mir schon seit einer Weile sehr am Herzen liegt.

Ein Fokus meiner Forschung liegt wie bereits erwähnt auf dem Thema sexueller Sadismus. Allerdings gibt es eine ganze Reihe von Fragestellungen im Bereich des BDSM, die ich auch ohne unmittelbaren Bezug zu meiner Promotion angehen möchte. Dies kann im Rahmen von kleineren Publikationen, von Kooperationen oder von Abschlussarbeiten, die ich als Prüfer betreue, geschehen. In jedem Fall ist abzusehen, dass ich in den nächsten Jahren häufiger auf Mithilfe von Studienteilnehmern aus der Community angewiesen sein werde.

Ich würde daher gerne eine Probandenkartei/Mailingliste erstellen, auf der sich Forschungsinteressierte eintragen können, und über die ich dann ab und zu auf anstehende Studien aufmerksam mache. Im Augenblick Rechne ich damit 3-5 kleinere, und eine größere Studie pro Jahr durchzuführen.

Die Studien, die ich bereits jetzt plane. reichen von einfachen Online-Fragebogenstudien, die man in einer viertel Stunde erledigt hat, bis hin zu komplexeren Labor-Studien mir der physiologischen Messung von Erregung, für die ich vermutlich durch das ganze Land touren würde.

Für diese Mailingliste würde ich lediglich eine Mailadresse und ggf. Alter und Geschlecht benötigen. Alle Studien, die ich an der Fernuniversität durchführe, werden akribisch auf Konformität mit dem Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen geprüft und müssen auch von der lokalen Ethikkommission begutachtet und genehmigt werden. Die Daten werden immer anonymisiert gespeichert und aggregiert ausgewertet, so dass weder aus dem Datensatz noch aus der daraus entstehenden Publikation ein Rückschluss auf die Teilnehmer möglich ist.

Wenn jemand nicht mehr Teil der Probandenkartei sein möchte, kann natürlich zu jederzeit daraus ausgetreten werden.

Die Ergebnisse meiner Forschung lassen sich natürlich nicht vorwegnehmen, aber sie kann neben dem besseren Verständnis der menschlichen Sexualität auch wesentlich der Pathologisierung und Stigmatisierung von BDSM entgegenwirken. Und zusätzlich zu dem allgemeinen Nutzen hoffe ich natürlich, dass die Teilnahme an den Studien auch den Probanden ein wenig Spaß macht. Grundsätzlich würde ich auch gerne individuelles Feedback zu den Ergebnisseen komplexerer Tests geben, dies steht aber im Konflikt mit dem Datenschutz, daher kann ich hier nichts versprechen.

Wer Interesse hat und auch gleich schon an der ersten Studie teilnehmen möchte kann sich unter folgendem Link in die Kartei eintragen:

https://polygenproject.com/probandenkartei/ Link

Euer

Julien Wessels
www.polygenproject.com
MAGAZIN Lesenswertes
 [alle]<<<  >>>  
Der eine oder andere unter den SZ-Usern wird sich vielleicht noch an die Umfrage zum Mailing-Verhalten in der SZ aus dem Februar 2016 erinnern ...
Rubrik: Sachartikel - 18.05. 17:43
Daten und Fakten
Aktuelle Termine:
1445

Stammtischeinträge:
794

Locations:
441
Stammtische
Zufällige Vorstellung:

BDSM-Stammtisch Bad Nauheim

Usinger Str. 117
DE-61239 Ober Mörlen (Langenhein-Ziegenberg)

-> Google Maps
Locations
Zufällige Vorstellung:

Studio Jeanne Dark

Dietrich-Dannemann-Str. 61
DE-26203 Wardenburg

-> Google Maps
Werbung
Werbung
Website © 20014 by sklavenzentrale.INFO · Banner und Linkinfo · Impressum
POWERED BY SKLAVENZENTRALE.COM